Kabel Querschnitt berechnen mit 5 Klicks!

Du bist ein Schrauber, Heimwerker, Elektriker oder Daniel Düsentrieb?
Dann kannst du hier mit dem Leitungsrechner blitzschnell den richtigen Kabel Querschnitt berechnen.
Dir werden auch die passenden Sicherungen angezeigt.
Damit bist du auf der sicheren Seite!

Leitungsrechner.de
Dieses Video ansehen auf YouTube.

Ich habe den Leitungsrechner erstellt, weil es mich jedes Mal Überwindung gekostet hat den Querschnitt und die maximale Leitungslänge händisch auszurechnen. Jetzt kannst du und ich auch in Sekunden den korrekten Querschnitt, die maximale Leitungslänge und die passende Sicherung errechnen.

Der Leitungsrechner

Strom: Info

ODER

Leistung: Info

Länge: Info

Wofür suchst du die passende Leitung?

Einsatzgebiet
Hausstrom
Einsatzgebiet
Auto
Einsatzgebiet
Boot
Einsatzgebiet
Basteln
Einsatzgebiet
Microcontroller

Wie werden der Leitungsquerschnitt und Kabelquerschnitt berechnet?

Jetzt was für die Techies unter euch! Zwar kratze ich nur die Oberfläche an, aber dafür gibt es einen schönen Überblick. Die Berechnung des richtigen Querschnittes ist von einer Vielzahl von Faktoren abhängig. Die wichtigsten sind:

Strom

Kurzschlussstrom, Betriebsstrom und Bemessungsstrom der Schutzeinrichtung

Spannung

Die Bemessungsspannung der angeschlossenen Verbraucher und der Spannungsquelle.

Selektivität

Sind mehrere Überstrom-schutzeinrichtungen im Stromkreis vorhanden muss gewährleistet werden, dass diese sich nicht gegenseitig negativ beeinflussen.

Schutzeinrichtung

  • Die Auswahl des richtigen Schutzes muss getätigt werden und anschließend die Bemessungsstromregel und die Auslösestromregel für den Überlastschutz eingehalten werden.
  • Für den Kurzschlussschutz müssen die Regeln des Fehlerschutzfaktors sowie die Grenzen der Auslösezeiten eingehalten werden.

Vorgaben durch die Normung

Es müssen die Grenzlängen nach verschiedenen Normen eingehalten werden: Schutz gegen elektrischen Schlag, Schutz durch automatisches Abschalten beim erforderlichen Kurzschlussstrom, Schutz beim min. Kurzschluss am Ende des Stromkreises bei den geforderten Leitertemperaturen und beim zulässigen Spannungsfall im Stromkreis.

Spannungsfall

Der Spannungsfall ist abhängig vom Einsatzgebiet der Leitung bzw. des Kabels. Dieser wird in % oder in V angegeben. Der Spannungsfall wird aus dem spezifischen Widerstand, dem Betriebsstrom, der Bemessungsspannung, der Leitungslänge, dem Reaktanzbelag, dem ohmschen Fall, dem induktivem Fall, dem Leistungsfaktor der Leitung sowie der Last, dem Blindleistungsfaktor der Leitung sowie der Last und dem Leiterquerschnitt berechnet. Der Spannungsfall muss bei jeder Änderung erneut berechnet werden, um festzustellen ob dieser unter dem geforderten Grenzwert liegt.

So werden die Leitungen und Kabel berechnet

Berechnung_Ablauf7_667b_compressed_1
Menü schließen